Natürlich ist es kein Zufall, daß unser Trinkwasser privatisiert werden soll…schon vielerorts ist.

Dies wird dem Bürger plausibel, schmackhaft gemacht mit irgendwelchen Gründen. Ich muß gestehen, mir fällt grade  nicht mit welchen…egal, denn die Gründe sind immer fadenscheinig und einfach vorgeschoben. Und ganz ehrlich: diese immer gleichen daher geplapperten Lügen immer wieder zu hören bereitet mir Bauchweh.

 

Wie sagt schon Napoleon? „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie.“

Die Interessen hinter der Wasser-Privatisierung sind auf Seiten der Politik Macht und Kontrolle.

Bundesregierung und EU-Regierung sind Marionetten der „üblichen Verdächtigen“, also Rothschilds, Rockefellers…ein paar weitere Familien, denen quasi die Welt gehört.

Die „Neue Weltordnung“ (schon lange keine Verschwörungs-Theorie mehr…es gibt viele Zitate über die NWO, auch von Merkel) dieser „Super-Elite“ sieht eine radikale Dezimierung der Weltbevölkerung vor.

Ein Hebel hierfür ist Wasser. Ohne Nahrung kann der Mensch ein paar Wochen überleben, ohne Wasser nur wenige Tage. Wer das Wasser kontrolliert, kontrolliert die Menschen. Ist der Haupthahn geschlossen, kommt nicht aus dem Küchenhahn.

Zur Strategie gehört auch: wer keinen anderen Zugang zu Wasser hat als über die Wasserleitung, ist gezwungen zu trinken was da raus kommt.

Und was da jetzt schon an Wirkstoffen im Trinkwasser ist, spottet buchstäblich jeder Beschreibung. Für schlafende Mitbürger ist das natürlich eine weitere „Verschwörungs-Theorie.“

Praktisch läuft das so ab daß interessierte Firmen große Summen unter der Hand zahlen für die Wasserversorgungs-Verträge. Diese Gelder kommen dann schnell durch Erhöhung der Wasserpreise wieder rein.

Wichtig für den Verhandlungspartner, also den Politiker, ist außer den „Einstiegs-Geldern“ das Recht, dem Trinkwasser jederzeit jegliche Wirk-Stoffe hinzuzufügen.

Geheimoperation Wasser, EU fördert Wasserprivatisierung. Natürlich läuft das alles über Brüssel, das ja nur der verlängerte Arm der „Super-Elite“ ist.

 

„Die Wiederentdeckung des Lebendigen“