Vortrag „Aufklärung kompakt“

„Fang heute an, kühn zu handeln. In dem Moment, wo du dich deiner Sache wirklich verschreibst, rückt der Himmel in deine Reichweite.“  

Johann Wolfgang von Goethe

„Und plötzlich weißt du: es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen“

Meister Eckhart   

 „Das was mit Deiner Erfahrung übereinstimmt und was sich nach genauer Prüfung mit Deiner Vernunft vereinbaren lässt und zu Deinem eigenen Wohlergehen und dem eines jeden Lebenswesens führt, das nimm als wahr an und lebe danach.“

Buddha

 

„Sie suchen eine vertrauenswürdige Quelle die Sie kompetent, kompakt,  nachvollziehbar informiert …

…  über die WIRKLICHEN Hintergründe und Zusammenhänge in Finanzwesen,  EU, Politik, und weiteren Lebensbereichen …

…  und Ihnen das ganze psychologisch aufgearbeitet, also das jeweilige „Warum ist das so?“ nachvollziehbar darlegt?

Wenn Sie weder Zeit noch Energie dafür haben selber zu recherchieren um „im Bilde“ zu sein was um Sie herum und somit auch mit Ihnen geschieht… dann sind Sie hier richtig.

 

Könnte es sein …

… dass Sie wissen, es ist „etwas faul im Staate Dänemark“?

… dass Sie sich wohler fühlten wenn Sie den Durchblick hätten was „da oben bei den Machern die unsere Geschicke lenken“ wirklich geschieht?

…dass wir seit langem Spielball diverser Machtinteressen sind und entsprechend von Kindesbeinen an konditioniert werden…

…aber wir heutzutage alle Möglichkeiten haben, uns gänzlich zu befreien indem wir uns kompakt informieren lassen und dann schauen was passsiert?

 

Beamer-Präsentation und Vortrag „Aufklärung kompakt“, Themen:

Was steckt hinter EU und Euro? – warum wird beides so vehement verteidigt?

Ist die Euro- und Finanzkrise vielleicht gewollt?

Warum wird Europa, besonders Deutschland mit sogenannten „Flüchtlingen“ überschwemmt?

Werden wir wirklich noch von Berlin und Brüssel regiert?

Der Ursprung des Geldsystems.  Wie funktioniert Geld?   Werden Sie Ihr eigener Finanzberater, indem Sie Informationen und Zusammenhänge auf sich wirken lassen und verstehen.

Die angestrebte „Neue Weltordnung“ und was es damit auf sich hat.

Organspende staatlich gefördert aus Nächstenliebe? – Was steckt wirklich dahinter?

Gibt es den Klimawandel überhaupt? Welche Interessen sind damit verbunden?

Was hat es mit Chemtrails und HARP auf sich?

Haben wir freie und ehrliche Medien oder ist der Begriff „Lügenpresse“ angebracht?

Warum Gen-veränderte Nahrung so vehement propagiert werden und die Durchsetzung längst beschlossene Sache ist.

Ist es wahr daß ein patentiertes Rattengift seit Jahrzehnten Bestandteil unserer Zahnpasta ist und das auch so gewollt ist?

Illuminaten, Freimaurer, Bilderberger, und was es mit denen auf sich hat.

Hintergrundsfakten über Handys, Elektrosmog, WLAN und Tipps hierfür.

Warum die sogenannte „Elite“ ein immenses Interesse an einer Impfplicht hat.

Warum ein starkes Bestreben besteht,  unser Trinkwasser zu privatisieren.

Wie ganz gezielt seit Jahrzehnten auf Teile unseres Gehirns eingewirkt wird.

 

 

 

Mit ´nem Teelöffel Zucker nimmst du jede Medizin…

Ging es Ihnen auch so in der Schule? – Je weniger trocken der Lernstoff, je spielerischer und leichter damit umgegangen wurde, desto schneller war er intus und verdaut, und Spaß hat´s auch gemacht.

Auf diese Weise wollen wir hier auch verfahren.

Wenn wir spielerisch und unernst informiert werden über das Tun von „denen da oben“ und uns dabei die psychologisch menschlichen Aspekte des „warum und weshalb“ ansehen…

…erkennen wir daß wir selbst nach denselben Prinzipien funktionieren. Wir selbst funktionieren nicht anders. Wir können uns aus dem Täterkreis nicht ausschließen und somit der Verantwortung entziehen. Jegliche einseitige Schuldzuweisung wird zum Bumerang.

Ich weiß, das klingt sehr unbequem. Aber dies zu verstehen und anzuerkennen birgt viel Potential. Es geht wie gesagt nicht darum „die Welt zu retten“…das kann niemand. Aber doch darum uns selbst wieder „auf Vordermann zu bringen“ (schöne deutsche Sprache), oder?

Es gilt raus zu kommen aus den Abgründen von Traurigkeit, Lebensunlust und Resignation. Und Verantwortung zu übernehmen ist ein starkes und wunderbares Tool hierfür!

Und dabei geht es gar nicht darum etwas zu TUN. Es geht ausschließlich um die innere Einstellung, die Bereitschaft für Verantwortung. Die Natur weiß sehr wohl wie schnell wir uns heutzutage überfordert fühlen!

Aber zurück zum „Gesindel“.

Mit Verständnis, Mitgefühl…also mit einer liebevollen Grundhaltung macht es viel Sinn sich mit dem „Gesindel“ (der Kabarettist Georg Schramm prägte diesen Begriff für Politiker) und dessen Kapriolen zu beschäftigen.

Wenn wir uns zudem gemeinsam individuelle Lösungen anschauen, die uns von den „Fesseln des  Wahns“ befreien können…

…ist der Kreis wieder rund und wir befinden uns unweigerlich in einem Lern- und Transformationsprozeß. Und etwas Besseres kann uns doch nicht passieren, oder?

Wollen wir den Kopf noch länger in den Sand stecken, oder wollen wir Bescheid wissen und mitreden können?

Vielleicht interessieren wir uns zudem für (natürlich legale) Mittel und Methoden um „den Spieß mal umzudrehen“ um wieder unsere Stärke zu spüren und Freiheit zu schnuppern.

Z.B. weigern sich 4 Millionen Deutsche derzeit GEZ zu zahlen (über so etwas berichtet natürlich keine TAGESSCHAU…über vieles andere Relevante auch nicht).

Vielleicht ärgern wir uns über diese illegale Zwangsgebühr und wüssten gerne wie damit geschickt umzugehen ist.

Wussten Sie übrigens dass nur 30% der GEZ-Einnahmen für TV und Radio verwendet werden und 70% in Pensionskassen abgezweigt werden?  

 

Einknicken oder Stand halten?

Man kann nicht immer ein Held sein, aber man kann immer ein Mann sein.   Johann Wolfgang von Goethe

Sich aufklären, informieren zu lassen macht manchmal Angst. Aber wovor?

Könnte es sein daß Sie sich davor fürchten daß bei Ihnen ein Faß aufgemacht wird und Sie die Kontrolle verlieren könnten…

…was Sie sich aber nicht erlauben können, weil am nächsten Morgen der Wecker klingelt und von Ihnen die übliche Disziplin erwartet wird?

Nun, letztlich sind alle Krankheiten, Burnouts, Konflikte, Probleme… darauf zurück zu führen, daß das Faß zu voll ist. Es ist also gut es zu öffnen bevor etwas passiert. Keine Angst davor. Je weniger Angst, desto leichter die Geburt.

Was könnte Sie noch abhalten, sich aufklären und informieren zu lassen?  Vielleicht Erwartungen? Erwartungen anderer oder Erwartungen an sich selbst?

Von unserer Seite gibt es keine. Wir sind kein Verein, es gibt keine Ideologie, keine Mitgliedschaft oder sonst wie Verpflichtendes. Sie kommen als freier Mensch in einen Vortrag „Kompakte Aufklärung“ und gehen als hoffentlich noch freierer Mensch wieder raus.

Welche Erwartungen könnte man an sich selbst haben? –  Aufgrund der Informationen die Sie erhalten und vielleicht auch somit einer neuen Sicht der Dinge, sofort etwas ändern zu müssen in seinem Leben. – Gar nichts müssen Sie!

Wer allenfalls jetzt etwas zu tun hat sind Ihre Systeme, die das Neue zu verarbeiten und zu integrieren haben. Und das machen sie von ganz alleine.

Und wenn Sie dennoch meinen etwas ändern zu wollen, dann tun Sie es. Aber nicht zwanghaft und verbissen, sondern leicht und mit Freude. Oder emotionslos ohne Freude, wenn dies einfacher ist. „Easy is right“, leicht ist richtig!

Die gesamte Natur „tut“ nichts, und trotzdem geschieht viel. „Die Natur kapieren und kopieren“ sagt Victor Schauberger.

Knicken Sie aber nicht ein sondern halten Sie Stand und lassen Sie sich informieren.

 

„Die Männer sind alle Verbrecher?“

Zsa Zsa Gabor über Männer: „Männer sind Kinder mit langen Hosen und einem Bankkonto“.

5.000 Kriege in den letzten 3.000 Jahren sind allesamt von uns „Herren der Schöpfung“  angezettelt worden. Wieso? – Die Antwort ist wie immer an den Wurzeln zu finden…und ist so erstaunlich wie einfach!

Was bringt Menschen dazu, Politiker zu werden?

Warum und wie geraten Menschen in gehobenen Positionen (fast immer) in die „Gier und Machtfalle“, wobei die Moral auf der Strecke bleibt und das Gewissen ausgeschaltet wird.

Was sind die tieferen und somit eigentlichen Ursachen zunehmender Gewalt, Werte-und Moralverfall?

90% unseres Verhaltens wird unbewusst gesteuert. Könnte es sein daß die Erweiterung unseres Bewusstseins, Meditation, DER große Hebel für unser Glück und Wohlbefinden ist?

Ein goldener Schlüssel der uns Männer von den vielen „sollte, müßte, könnte…“ befreien könnte und somit die Frauen auch mal so richtig entspannen läßt?

Ein Schlusswort: Für  Ihr Lebensglück und Seelenheil ist es nicht zwingend notwendig zu wissen wie Geld, Politik, Wirtschafts- und sonstige Systeme funktionieren. Aber es kann recht hilfreich sein. 

Willkommen zu meinen Vorträgen.

„Die Wiederentdeckung des Lebendigen“